Babywippe – hoch für den Tisch

Eine Babywippe, die hoch ist bietet Vorteile

Andere Verbraucher haben die besten Modelle für Sie getestet – deren Testsieger finden Sie am Ende der Seite
Babywippe hoch
Unser Sieger: Hauck Sit`n Relax

Die Vorzüge einer Babywippe genießen junge Eltern als auch das Baby oder Kleinkind selbst. So ist das Angebot an verschiedenen Babywippen in diversen Ausführungen auch ungebrochen groß. Neben der Auswahl an unterschiedlichen Babywippen, gibt es Wippen für unterschiedliche Altersgruppen – mit oder ohne Zusatzfunktionen – sowie Sonderformen.

Wippe und Hochstuhl in einem

Einige Modelle lassen sich sowohl als Babywippe oder als Hochstuhl verwenden. Die sogenannten 2-in-1 Modelle bieten Neugeborenen sehr viel Komfort und lassen nahezu keinerlei Wünsche mehr offen. Das Wippenmodul ist hierbei auf einem Hochstuhl befestigt. Das Baby speist bei diesem Modell mit den Eltern auf Augenhöhe. Funktionell bieten diese Babywippen-Modelle sehr viele Möglichkeiten. Die verstellbar Liegeposition, der attraktiv gestaltete Spielbogen sowie die Unterstützung durch Musik fördern indes das Baby in seiner Entwicklung.

Hier unsere Empfehlung:

Babyschaukel und -wippe

Vorteile einer hohen BabywippeBabys und Kleinkinder lieben es zu schaukeln. Babyschaukeln oder Babywippen sind zumeist mit der Zusatzfunktion einer Wippe oder Schaukel ausgestattet. Es gibt Modelle, welche bereits durch die Bewegung des Babys in Gang gesetzt werden. Andere Modelle hingegen setzten auf den klassischen Motorantrieb.

Hopser

Die sogenannten Hopser bilden eine Sonderform im Bereich der Babywippen. Der Nachwuchs sitzt hier direkt in einem Sitz, und über ihm ein federndes Seil, welches an der Decke befestigt ist. Bei dieser Sonderform der Babywippe sitzt der Nachwuchs in einer Art Sitz, der über federnde Seile an der Decke befestigt ist. Durch langsames Anschubsen oder die Eigenbewegungen des Kleinkindes wippt der Hopser langsam auf und ab.

Der Spielbogen – Die Erlebnisdecke

Babywippe mit SpielbogenBeim sogenannten Spielbogen, welcher auch besser als Erlebnisdecke bekannt ist, wippen und schaukeln die angebrachten Spielzeuge. Hierbei handelt es sich zumeist um niedliche, bunte und gut greifbare Tiere, welche am Spielboden der Spieldecke angebracht sind. Der Spielbogen fördert die motorischen und sensitiven Fähigkeiten des Kleinkindes.

Babywippe – Worauf Sie beim Kauf achten sollten

Qualität ist das A und O im Bereich der gängigen Babywippen-Modelle. Sie sollten beim Kauf unbedingt auf folgende Kriterien achten:

  • Stabilität
  • Standfestigkeit
  • hochwertiges Material

Ansonsten sollten Sie Ihre Auswahl an Ihre persönlichen Bedürfnisse anpassen. Sollte eine Babywippe allerdings schon für Babys gedacht sein, so ist dringend darauf zu achten, dass diese über eine flache Liegeposition verfügt, denn der Kopf muss immer gestützt werden.

Die Babywippe – Ab wann ist die Anschaffung einer Babywippe anzuraten?

Die Anschaffung einer Babywippe empfiehlt sich frühzeitig. Sofern das gewählte Modell über die unerlässliche Liegeposition verfügt, kann das Baby darin Platz nehmen. Ab einem Durchschnittsalter von ungefähr drei Monaten, gilt die Babywippe als ideal, um am Alltag der jungen Eltern teilzunehmen.

Das Activity Center – Spielen, Spaß haben und entdecken

Babywippe hoch und runterDas Activity Center ist Spielplatz, Entdecker- und Relaxzentrum zugleich. Sitzen, schaukeln, wippen, Musik hören und Spielzeuge entdecken – das ist das Activity Center, welches Spielplatz, Relaxzone und Sessel in einem kombiniert. Die exklusive Babywippe im zeitgemäßen Design lässt keinerlei Elternwünsche offen. Perfekt ausgestattet und den Bedürfnissen von Babys und Kleinkindern angepasst, ermöglichen Babywippen jungen Eltern das Kind an allem Teilhaben zu lassen und gleichzeitig etwas Zeit für sich zu schaffen.

 

Hier unsere Empfehlung:

Mythos Babywippe – wenn zu viel entdecken krank machen soll

Dem lang gehegten Mythos, dass Babywippen schädlich sind, sind Sie hoffentlich nicht aufgesessen? Wie immer macht die Dosis das Gift, so auch im Bereich der Babywippen. Wer also in der Anschaffung auf die hochwertige Verarbeitung und sehr gute Qualität der Babywippe achtet und sein Baby oder Kleinkind nicht über Stunden hineinsetzt, fördert den Nachwuchs nachweislich. Der Gebrauch einer Babywippe schadet nur, wenn Baby oder Kleinkind ständig in dieser sitzen und die Wippe an sich nur von eher minderwertiger Qualität zu sein scheint.

Vorteile – für Eltern und den Nachwuchs

Hauck Sit`n RelaxDas Baby ist da und das Leben der jungen Eltern hat sich schlagartig verändert. Haben vorher Job, Karriere oder gar Party oder Shopping das Leben bestimmt, sind es nun volle Windeln und ein Baby, dass überall dabei sein möchte. Wärme, Nähe und ein vertrautes Wippen, kennt das Baby aus Mamas Bauch. All diese Eigenschaften kennt das Baby nur zu gut. Sie wirken in erster Linie nicht nur vertraut, sondern auch beruhigend.
Babys lieben es stundenlang gekuschelt oder auf dem Arm getragen und geschaukelt zu werden. Wohin jedoch mit dem Kind, wenn die Hausarbeit ruft oder das eigene Essen gekocht werden will. Nicht selten endet in diesem Momenten das zu Bett bringen in einem lautstarken Schrei-Konzert.

Die Lösung bietet hier die Babywippe. Gemütlich entspannt kann das Baby mit in die Küche oder ins Bad genommen werden und nah bei den Eltern sein. Die leichte Schaukel- oder Wippfunktion beschwichtigt das Baby, während die jungen Eltern beide Hände für den Haushalt oder zur Zubereitung des persönlichen Mahls frei haben.
Als bequem und gern von Babys angenommen hat sich auch das Verspeisen des ersten Breis in der Babywippe erwiesen.

Die Babywippe – Ein Schaukelstuhl mit Wippfunktion erobert die Welt

Die Zeit rennt und Babys sind im Prinzip nicht lange nur süss und niedlich. Schnell fangen sie an sich für die Welt um sich herum zu interessieren. Eine Babywippe eignet sich ideal um die Umgebung im Blick zu behalten. Eine Art Beobachtungsposten für Babys. Insbesondere Babys, welche noch nicht richtig sitzen können, haben aus der Wippe alles im Blick.

Gerade wenn gewisse Dinge im Haushalt oder im persönlichen Bereich zu erledigen sind und nicht mehr länger Aufschub dulden, gilt die Babywippe als idealer Retter. Wäsche bügeln, Unkraut ziehen, kochen oder aufräumen – Ihr Baby liegt bequem in der Wippe, hat alles im Blick und fühlt sich keinesfalls ausgeschlossen.
Befestigte Griffe zum Tragen ermöglichen sogar die Mitnahme von einem Ort zum anderen.
Baby-Walz bietet Babywippen in allen Varianten, zahlreichen Farben, mit und ohne Sonderfunktionen. Von einfach und gemütlich, bis bequem und praktisch über das perfekt ausgestattete Kuschelnest mit Musik zum Träumen.
Vor dem Kauf sollten Sie allerdings darauf Acht geben, dass die Wippe einfach zu reinigen ist. Ein waschbarer Bezug ist unbedingt Pflicht, wenn Sie lange Spaß an der Wippe haben möchten. Auch das Gestell sollte schnell und einfach zu reinigen sein.

Sicherheit durch Gurt System

Babywippe wie ein HochstuhlAchte Sie weiterhin darauf, dass die Babywippe mit einem Drei-Punkt-Gurtsystem ausgestattet ist. Der Drei-Punkt-Gurt verhindert das Herausrutschen Ihres Babys aus der Wippe. Achten Sie auf das Vorhanden sein einer Kindersicherung.

Die Verarbeitung sollte den hohen Qualitätsstandards entsprechen. Achten Sie darauf, dass die Wippe nicht zu weich ist. Die empfindliche Wirbelsäule braucht Schutz und Halt. Die Liegefläche sollte zudem ergonomisch geformt sein, denn eine stabile und bequeme Liegehaltung ist unerlässlich. Achten Sie auch darauf, dass das angegebene Höchstgewicht nicht überschritten wird.

Hier unsere Empfehlung:

zum Babywippe Vergleich