Türhopser Vergleich

6

Türhopser Vergleich – Was beim Kauf zu beachten ist

Verbraucher haben die besten Modelle getestet – Deren Testsieger mit dem besten Preis-/Leistungsverhältnis finden Sie am Ende der Seite
Türhopser Test
Bester Türhopser im Test: Hauck Jump

Wer sich einen Babyhopser anschaffen will, sollte sich beim Kauf genau über die angebotenen Produkte informieren. Bei Stiftung Warentest sollte der Babyhopser eine gute Note bekommen haben. Grundsätzlich sollten Eltern ihre Kinder nicht zu lange in den Babyhopsern Spaß haben lassen.

Denn die Freude für Familie und Kind kann schnell vorbei sein, wenn der Babyhopser für die Entwicklung und die Gesundheit der Kinder gefährlich wird.

Wenn Eltern ihrem Baby einen Babyhopser oder Türhopser kaufen wollten, sollte das Testurteil auf der Verpackung genau gelesen werden. Denn leider gibt es viele Produkte, die im Test schlecht abgeschnitten haben und sogar schädlich für die Gesundheit des Kindes sein können.

Hier der Vergleichssieger:

Hauck 64506 Jump Jungle Fun Türhopser blau, rot, gelbes Aufhängeband

Preis: EUR 26,75

3.9 von 5 Sternen (141 Bewertungen)

8 gebraucht & neu erhältlich ab EUR 17,50

Testen Sie den Türhopser

Bei der Anschaffung eines Türhopsers sollte nicht nur auf den Preis geachtet werden, oft sind die günstigen Hopser im Vergleich zu den Hochwertigeren schlechter verarbeitet
Der Hopser an sich, darf immer nur für kurze Zeit zum Einsatz kommen. Hopsen Babys zu lange in dem Gerät, können Spätfolgen wie erhebliche Probleme mit Hüfte, Wirbelsäule und Rücken die Folge sein. Des Weiteren lernen die Kinder das nicht zu Stehen, da sie in dem Babyhopser nur sitzen und auf den Zehnspitzen, aber nicht auf den Füßen stehen.

Der Babyhopser muss dem Alter des Kindes angepasst sein

Befestigung für den TürhopserDie richtige Befestigung ist bei den Babyhopsern äußerst wichtig. Auf diese muss vor dem Kauf unbedingt geachtet werden, da das Gerät zwischen die Türrahmen eingespannt wird und dort fest sitzen muss. Keinesfalls dürfen sich die Befestigungen aufgrund der Hüpfbewegungen des Kindes lösen.
Auch auf den Sitz ist zu achten, Hopser werden entweder mit Sitzmöglichkeiten aus Stoff oder aus Kunststoff angeboten. Bei einem Stoffsitz ergibt sich der Nachteil, dass sich die Füße leicht verheddern können und man beim Herausnehmen des Babys, fast eine dritte Hand benötigt. Wird ein Kunststoffsitz gewählt, sollte unbedingt darauf geachtet werden, dass der Beinausschnitt groß genug ist, um die herunterhängenden Füße nicht einzuschnüren.
Wer einen Babyhopser kaufen will, sollte sich also gut informieren und die Möglichkeit nutzen, die Bewertungen anderer Kunden zu lesen.

Unsere Empfehlung:

Hauck 64506 Jump Jungle Fun Türhopser blau, rot, gelbes Aufhängeband

Preis: EUR 26,75

3.9 von 5 Sternen (141 Bewertungen)

8 gebraucht & neu erhältlich ab EUR 17,50

zurück zum Babywippe Vergleich