Startseite » Was muss ich bei einer Babywippe beachten? Test Zusammenfassung + Vergleich

Was muss ich bei einer Babywippe beachten? Test Zusammenfassung + Vergleich

Was muss ich 2024 bei einer Babywippe beachten?: Tipps zum Kauf und zum sicheren Gebrauch einer Babywippe

Gerade in den ersten Lebensmonaten fordert Ihr Baby Ihre volle Aufmerksamkeit. Deshalb finden frischgebackene Mütter auch oft kaum Zeit, um kurz unter die Dusche zu springen oder sich eine Miniauszeit mit einer Tasse Kaffee zu gönnen. In diesen Situationen kann eine Babywippe eine willkommene Unterstützung sein. Was muss ich bei einer Babywippe beachten? Hier finden Sie die Antwort: Damit die Babywippe für Sie und Ihren Sonnenschein zu einer Bereicherung im Alltag wird, sollten Sie

folgende Tipps beim Kauf und bei der Benutzung der Wippe beherzigen:

Was muss ich bei einer Babywippe beachtenWählen Sie eine Babywippe, die sich ergonomisch dem Rücken Ihres Kindes anpasst. Dies hilft, um möglichen Schäden an der Wirbelsäule vorzubeugen. Gerade sehr weiche Modelle bieten oft nicht ausreichend Unterstützung im Rückenbereich.

Entscheiden Sie sich für ein Modell mit Liegefunktion für die ersten Lebensmonate, in denen Ihr Kind seinen Kopf noch nicht aus eigener Kraft heben kann. Erst wenn Ihr Baby gelernt hat, alleine zu sitzen, kann es auch für einige Zeit eine Sitzposition in der Wippe einnehmen.

*zur Empfehlung: Babybjörn Balance Soft*

Babys haben einen hohen Bewegungsdrang.

Deshalb ist es wichtig, die Wippe so zu platzieren, dass sie nirgends herunterfallen kann – auch dann nicht, wenn Ihr Baby sich stark bewegt. Achten Sie außerdem immer darauf, die Gurte entsprechend der Größe Ihres Kindes einzustellen und es sicher in der Wippe festzuschnallen. Außerdem sollten Sie immer ein Auge auf Ihr Baby haben, während es in der Wippe sitzt oder liegt.

Babywippe sitzen oder liegen sollteBitte denken Sie daran, dass Ihr Baby nicht zu lange am Stück in der Babywippe sitzen oder liegen sollte, da dies sich sonst ungünstig auf die Gesundheit und das Wohlbefinden Ihres Kindes auswirken kann.

Wenn Sie diese Ratschläge berücksichtigen, kann eine Babywippe tolles Hilfsmittel zu sein, um Ihren Nachwuchs kurzfristig sicher zu verwahren. Um jedoch im Alltag über längere Zeit Ihren täglichen Pflichten nachgehen zu können und gleichzeitig ihrem Nachwuchs ausreichend Liebe und Körpernähe schenken zu können, empfiehlt sich eher ein Tragetuch.

*zur Empfehlung: Babybjörn Balance Soft*

Zurück zur 2024 Babywippe Test Zusammenfassung